Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Barsinghausen, 18.12.2021, 12:48 Uhr - Pkw gegen Baum, eine Person eingeklemmt

Am 18.12.2021 um 12:48 Uhr wurden die Feuerwehren aus Barsinghausen und Kirchdorf auf die L392, in Höhe Zollhaus, zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Hier war ein PKW mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt und der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt. Der Rettungsdienst begann mit der Erstversorgung über die Beifahrerseite. Durch die Feuerwehr wurde mit hydraulischen Rettungsgeräten zuerst die Fahrertür entfernt und anschließend die B-Säule durchtrennt und vom PKW weggedrückt. Nachdem diese auch im unteren Bereich abgeschnitten war konnte sie mit der hinteren Tür vom PKW entfernt werden. Der Fahrer wurde durch die geschaffene Seitenöffnung aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdient übergeben. Er wurde unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus transportiert. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Barsinghausen und Kirchdorf, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug des ASB und die Polizei, mit 40 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen.

Henk Bison

Pressesprecher Stadtfeuerwehr Barsinghausen


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.