Glätte führt zum Verkehrsunfall

Gegen 6.10 Uhr ist heute an der Calenberger Straße ein Kleintransporter aufgrund von Eisglätte in den Gegenverkehr geraten und mit dem VW Tiguan eines 49-Jährigen kollidiert. Dabei wurde eine Person schwer- und eine weitere leichtverletzt.

2018 01 20 Verkehrsunfall bei BahlsenBisherigen Ermittlungen zufolge war der 26-jährige Transporterfahrer mit seinem Opel auf der Calenberger Straße, aus Richtung Rehrbrinkstraße kommend, in Richtung Hannoversche Straße unterwegs gewesen. In Höhe der Firma Bahlsen geriet er aufgrund von Eisglätte in den Gegenverkehr und kollidierte nahezu frontal mit dem entgegenkommenden VW Tiguan. Während der 26-Jährige leichte Verletzungen erlitt und ambulant vor Ort behandelt wurde, zog sich der 49-jährige VW-Lenker schwere Verletzungen zu. Er kam in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 18.000 Euro. Die Calenberger Straße war in Höhe der Unfallstelle für etwa drei Stunden voll gesperrt, es kam zu Behinderungen.

 

Quelle: www.con-nect.de

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.