Ölspur - Mopedfahrerin stürzt

image1Barsinghausen, 12.06.2020, 20:08 Uhr, Ölspur

 

In Folge eines technischen Defektes verteilte ein Linienbus im Stadtgebiet eine breite Ölspur. 

image2Eine junge Mopedfahrerin hat in einer Kurve auf Grund der Ölspur die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verloren und stürzte. Zum Glück kam es hier nur zu Sachschäden. Die Polizei wurde zur Unfallaufnahme gerufen und alarmierte umgehend die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zum Beseitigen der Gefahrenstelle.

Noch vor dem Abrücken der ersten Einsatzkräfte verdichteten sich die Hinweise von eintreffenden Kameraden, dass noch weitaus mehr Straßen betroffen waren. Nach der Rückmeldung des ersten Fahrzeugs vor Ort bestätigte sich dies, weshalb durch den Einsatzleiter die Ortsfeuerwehr Kirchdorf zur Unterstützung nachgefordert wurde. Den beiden Ortsfeuerwehren wurden dann eigene Einsatzabschnitte zugeteilt. Insgesamt wurden die Ortsfeuerwehren Barsinghausen und Kirchdorf auf 6 Straßenabschnitten mit dem Abstreuen von größeren verschmutzten Fahrbahnbereichen beschäftigt. Am stärksten betroffen waren die Bereiche um den Busbahnhof, sowie die Bahnhofstraße. Da die aufzunehmende Menge des ausgebrachten Bindemittels die Aufnahmekapazitäten der Feuerwehr bei weitem überschritt, wurde über den Baubetriebshof der Stadt Barsinghausen eine Kehrmaschine angefordert.

Göran Putsch, Ortsfeuerwehr Barsinghausen

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.