Gartenlaube brennt in voller Ausdehnung

Barsinghausen, 14.03.2021, 23:00 Uhr - b1 Im Knickfelde

Am Sonntag den 14.03.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einem Kleinbrand in die Straße Im Knickfelde alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle, stellte sich heraus, dass eine Gartenlaube, in der Straße Im Knickfelde auf Höhe des August-Wenzel-Stadions, in Vollbrand stand, eine benachbarte Laube brannte schon im Seiten- und Dachbereich.

Um sich Zutritt zu verschaffen wurden zwei Gartentore und die zweite Laube gewaltsam geöffnet. Das Feuer wurde über zwei C-Strahlrohre gelöscht, die Wände und die Decke der zweiten Laube mussten teilweise geöffnet werden, um an Glut- und Brandnester zu gelangen, fünf Trupps unter schwerem Atemschutz wurden hierfür eingesetzt. Die Wasserversorgung wurde mit einer über 350 Meter langen Schlauchleitung vom nächsten Hydranten sichergestellt. Zur Unterstützung aller eingesetzten Tätigkeiten wurde die Ortsfeuerwehr Kirchdorf nachgefordert.

Zum Auffüllen der Atemluftflaschen und zum Austausch eingesetzter Schläuche wurden der Gerätewagen Atemschutz sowie ein Mehrzweckfahrzeug der Feuerwehrtechnischen-Zentrale Ronnenberg angefordert.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Barsinghausen, die Ortsfeuerwehr Kirchdorf, die Feuerwehrtechnische Zentrale mit zwei Fahrzeugen, die Polizei, der Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover, der Rettungsdienst sowie ein Energieversorger. Einsatzende war um 03:15 Uhr.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.