PKW-Brand beim Autohaus

In den frühen Morgenstunden wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einem Pkw–Brand in die Bunsenstraße zu einem Autohaus gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits Mitarbeiter einer benachbarten Firma das Feuer am Fahrzeug, das im Motorbereich brannte, mit zwei Pulverlöschern bekämpft. Somit wurde ein Übergreifen auf das gesamte Fahrzeug verhindert. Die Feuerwehr übernahm dann die Löscharbeiten mit einem Schaumrohr und konnte die Flammen schnell löschen. Anschließend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge mit 19 Feuerwehrkameraden sowie die Polizei mit einem Streifenwagen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.