PKW in Vollbrand

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch den 25.10.2017 wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einem PKW-Brand in die Freiherr von Stein Straße alarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen, stellte sich heraus das ein Fahrzeug im Vollbrand stand sowie ein weiteres Fahrzeug von den Flammen ergriffen wurde. Zwei Trupps unter schweren Atemschutz gingen zur Brandbekämpfung vor. Der erste Trupp nahm ein Schnellangriffsrohr mit Wasser vor um die Flammen nieder zu schlagen. Der zweite Atemschutztrupp überdeckte die Fahrzeuge mit einem Schaumteppich um alle Glutnester zu ersticken. Nach den Löscharbeiten wurden die PKWs mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 15 Feuerwehrkameraden, ebenfalls an der Einsatzstelle waren die Polizei und der Rettungsdienst.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.