Wandsteckdose brennt in Wohnung

Löschzug im Feld von der SeiteAm Sonnabendmorgen wurde die Feuerwehr in Barsinghausen zu einen Brand in einem Wohnhaus in der Bergstraße gerufen.

 

Gegen 4.35 Uhr wurde ein Bewohner eines Hauses in der Bergstraße durch das Piepsen eines Rauchmelders geweckt. In einem Raum der Wohnung entdeckte er Flammen in einer Steckdose. Sofort alarmierte er die Feuerwehr.

Sofort rückten 26 Einsatzkräfte in aus und öffneten die Wand. Das Feuer wurde schnell entdeckt und gelöscht. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet, die Brandursache konnte nach Polizeiangaben bislang noch nicht geklärt werden. Dank eines Rauchmelders und des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde niemand verletzt.

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.